Wappen/Logo

Zur 800-Jahr Feier wurde die Idee angeregt, ein Orts-Logo/Wappen vorzustellen.
Das Logo ist in den Farben grün und blau gestaltet.

Das Grün steht für den Wald und die Natur, das Blau für den Fluss, die Eder. Ebenfalls erkennbar ist die Silhouette der Kappelle St. Brigida auf dem Büraberg.
Das halbe Mainzer Rad im Wappen ist dem Fritzlarer Wappen entnommen und soll die Zugehörigkeit zu Fritzlar symbolisieren.
Entworfen wurde das Logo/Wappen von Martin Kramer (Werbegrafiker, Fa. Lime workx), der in Ungedanken wohnt. Ursprünglich gab es schon im Jahre 2006 die Idee, schließlich wurde aber im April 2008 das entgültige Logo/Wappen vorgestellt und veröffentlicht.