Kindertagesstätten, Betreuungsangebote und Tagespflege

Evangelischer Kindergarten "Regenbogenland"

Domplatz 18

Fritzlar

 

Öffnungszeiten: 07:30 bis 16:30 Uhr

 

Besondere Angebote:
Religionspädagogik
Psychomotorische Arbeit
Teilöffnung der Gruppen

Tel. 0 56 22 - 55 05

Evangelische Tageseinrichtung für Kinder "Zur Kinderarche"

Gneisenaustr. 1

Fritzlar

 

Telefon: 05622 2304

Sprechzeit: Nach telefonischer Vereinbarung

 

Buchungszeiten der 4 Kita-Gruppen für Kinder im Alter von 2-6 Jahren:

06.45 Uhr-07.00 Uhr Frühdienst

07.00 Uhr-13.00 Uhr

08.00 Uhr-13.00 Uhr

07.00 Uhr-14.30 Uhr mit Mittagessen

07.00 Uhr-16.30 Uhr mit Mittagessen

Buchungszeiten der 2 Krippengruppen im Alter vom 3. Monat - 3. Lebensjahr:

06.45 Uhr-7.00 Uhr Frühdienst

07.00 Uhr-14.30 Uhr mit Mittagessen

07.00 Uhr-16.30 Uhr mit Mittagessen

 

Eingewöhnung nach dem „Berliner- Eingewöhnungsmodell“

 

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind:

Inklusion

Teiloffene Arbeit mit Stammgruppen

Vermittlung christlicher Werte

Bewegungserziehung

Gesunde Ernährung

Portfolioarbeit

Bildungs-und Lerngeschichten

Uvm.

 

Katholischer Kindergarten "St. Josef"

Ahornweg 40

Fritzlar

 

Öffnungszeiten: 07:15 bis 16:45 Uhr

 

Besondere Angebote:
Musikalische Früherziehung
Religionspädagogik

 

Tel. 0 56 22 - 17 35

Kindergarten "St. Martin" des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Gudensberger Pfad 14

Fritzlar

 

Öffnungszeiten: 07:00 bis 16:30 Uhr

 

Besondere Angebote:
Vermittlung christlicher Werte
Gesundheitserziehung
Projektarbeiten

 

Tel. 0 56 22 - 32 41

Familien- und Frauenzentrum in Fritzlar - FaFritz e.V.

Hellenweg 12

Fritzlar

 

Bürozeiten: Mo. - Do. 09:00 bis 11:00 Uhr

 

Besondere Angebote:
Offene Krabbelgruppe
Bastelkurse
Wechselnde Veranstaltungen und Aktionen
Vorträge für Frauen und Familien

 

Tel. 0 56 22 - 91 89 71
Internet: www.fafritz.de

 

 

Geismar
Kindertagesstätte Geismar der Kinder- und Jugendhilfe e.V.

Schulweg 3

34560 Fritzlar-Geismar

 

Öffnungszeiten: 07:00 bis 16:00 Uhr

 

Besondere Angebote:

Betreuung von Schulkindern (auch in den Ferien)

Spracherziehung

Umwelterfahrungen

 

Tel. 0 56 22 - 93 02 810

E-Mail: kindertagesstaette-geismar@stadt-fritzlar.de

Internet: https://www.schutzhof-calden.de/Kita-Geismar/

 

 
Ungedanken
Kindergarten "St. Johannes" des Malteser Hilfsdienstes e. V.

Hauptstr. 3

Ungedanken

 

Öffnungszeiten: 07:00 bis 15:30 Uhr

 

Besondere Angebote:
Spracherziehung
Projektarbeiten
Umwelterziehung
Mathematik / Physik

 

Tel. 0 56 22 - 61 91

 

 

Züschen
Evangelischer Kindergarten Züschen

Obertor 3
Züschen

 

Öffnungszeiten: 07:30 bis 14:30 Uhr

 

Besondere Angebote:
Musikalische Früherziehung
Religionspädagogik
Umwelterziehung

 

Tel. 0 56 22 - 55 80

 

 

Tagesmütter in Fritzlar und Stadtteilen

Tagespflege-Servicebüro Schwalm-Eder
Fachstelle für Kindertagespflege im Schwalm-Eder-Kreis
Träger: TagesElternVerein Felsberg und SE e.V.
Rotdornweg 2

34587 Felsberg-Böddiger


Sprechzeiten: Di. u. Do. 09:30 bis 14:00 Uhr
Für Berufstätige: Di. 17:00 bis 19:00 Uhr und n. V.
Tel.: 05662 / 9390080 Mobil: 0176 / 78056987
E-Mail: Tageselternverein-SEK@web.de
www.tageselternverein-schwalm-eder.de

 

Ansprechpartnerin für Eltern und Tagemütter im Bereich Fritzlar

Frau

Christina Werner

Tel.: 05622 / 915208

 

 

Kindertagespflege – mehr als nur ein Job!

Kindertagespflege ist als familiennahe und flexible Betreuungsform eine wichtige Säule in der frühkindlichen Bildung. Besonders für Kinder unter drei Jahren bietet die Kindertagespflege Bildung, Erziehung und Betreuung in kleinen Gruppen und mit einer konstanten Bezugsperson an. Die Betreuung in kleinen, altershomogenen Gruppen mit stabilen Bezugspersonen erfüllt die entwicklungspsychologischen Ansprüche der Kleinkinder und unterstützt die Familien aufgrund der flexiblen Betreuungszeiten bei der Vereinbarung von Familie und Beruf.

 

Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson erfolgt nach dem „Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ (QHB) mit einem Stundenumfang von insgesamt 300 Unterrichtseinheiten und dauert ca. 1,5 Jahre. Die Qualifizierung findet tätigkeitsvorbereitend sowie tätigkeitsbegleitend statt. Dabei geht es unter anderem um die zu erwartenden Veränderungen Ihres Familienalltags, um Ihre neue Rolle im Bereich professioneller Erziehung und um pädagogisches und psychologisches Grundwissen für die Entwicklung von Kindern. Informationen über rechtliche Grundlagen und über den Betreuungsvertrag runden das Angebot ab. Nach erfolgreicher Absolvierung des tätigkeitsvorbereitenden Kurses und dem Erhalt der Pflegeerlaubnis ist die Betreuung von Kindern möglich.

 

Die Kosten der Qualifizierung trägt das Jugendamt des Kreises. Die Qualifizierung wird vom Amt für Jugend und Familie in Kooperation mit der Volkshochschule Schwalm-Eder angeboten.

 

Ansprechpartnerin vhs Schwalm-Eder: Annika Mattheis, Tel.: 05681 775-414

Ansprechpartnerinnen Fachberatung Kindertagespflege: Heike Schottenhammer und Franziska Andrich, Tel.: 05681 775-574

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar