Sie sind hier: Sie sind hier:

 

Anamnese zur Schutzimpfung gegen COVID-19

 

 

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19

 

 

Hinweise zur Impfaufklärung zur Schutzimpfung gegen COVID-19

 

 

 

Zu einem Termin im Impfzentrum sind folgende Unterlagen mitzubringen:

 

- Einladungsschreiben des Landes/Terminbestätigung

 

- Ein Personalausweis (wenn das Dokument abgelaufen ist, sollte dies nicht problematisch sein, da

  das Geburtsjahr trotzdem entsprechend vermerkt und dadurch feststellbar ist,

  dass der Inhaber zur impfenden Gruppe gehört)

 

- Die Chipkarte der gesetzlichen Krankenkasse

 

- Das vollständig ausgefüllte Anamnese- und Aufklärungsmerkblatt (siehe oben);

  welche (klick hier) auch in verschiedenen Sprachen verfügbar sind

 

- Arbeitgeberbescheinigung, sofern man im Gesundheits- oder Pflegedienst beschäftigt ist

 

- Impfpass (falls vorhanden)

 

- Evtl. Medikamentenplan

 

- Allergiepass (falls vorhanden)


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Kostenlose Schnelltests in Fritzlar

mehr...

mehr...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar